Um Ihnen die beste Benutzerfreundlichkeit zu bieten, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Damit folgen wir und Dritte Ihrem Internetverhalten auf unserer Webseite. Wir tun dies, um Ihnen die Anzeigen bzw. Angebote zu zeigen, die Ihren Interessen am besten entsprechen. Außerdem können Sie dadurch die Informationen in sozialen Medien teilen. Wollen Sie mehr erfahren? Besuchen Sie unsere Cookie-Seite. Sie können alles ablehnen, um nur mit essentiellen Cookies fortzufahren. Sehen Sie sich unsere Datenschutzerklärung an
Menu ×
Filter
Schnelle und kostenlose Lieferung
Umfangreicher Lagerbestand
Der Kauf auf Rechnung ist nur für unsere Geschäftskunden möglich.
Damit wir Sie für die dauerhaft freischalten können, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice: +49(0)2402 9069 450.
So sparen Sie Ihre Energiekosten Zur Übersicht

So sparen Sie Ihre Energiekosten

Montag, 12 Dezember 2022

Zweifellos sind auch Ihre Energiekosten in den letzten Monaten stark gestiegen. Wir haben eine Reihe von schnellen und erschwinglichen Lösungen für Sie zusammengefasst, um Ihr Haus in diesem Winter noch besser zu isolieren. Mit kleinen Anpassungen sorgen Sie bereits für weniger Kälte und Zugluft in Ihrem Zuhause.

Zu Beginn haben wir eine Reihe von Tipps, die Sie leicht anwenden können, um für eine bessere Isolation zu sorgen.

Tipps:

1. Abdichten von Rissen und Fugen;
2. Isolieren Sie Ihren Boden;
3. Isolieren Sie Ihr Dach;

Tipp 1: Risse und Nähte abdichten

Ein Großteil der Wärme in Innenräumen geht durch Risse und Fugen verloren. Diese Risse und Fugen befinden sich hauptsächlich an Fenstern und Türen. Um dieses Problem zu lösen, können Sie Zugluftstreifen, auch bekannt als Fensterdichtungen, verwenden. Unsere Fensterdichtungen sind mit einer selbstklebenden Klebeschicht versehen, wodurch sie sehr einfach anzubringen sind. Außerdem können Sie die Fensterdichtungen ganz einfach auf die gewünschte Länge zuschneiden.
Bitte beachten Sie: Die gewünschte Dicke und Breite des Streifens bzw. des Bandes hängt von der Größe des Spalts und/oder der Fuge ab. Sind Sie sich bei der Auswahl eines Produkts unsicher?
Lesen Sie hier mehr über die Eigenschaften.

Tipp 2: Isolieren Sie Ihren Boden

Die Dämmung Ihrer Böden nimmt etwas mehr Zeit in Anspruch. Eine gute Isolierung beginnt von innen nach außen. Damit möglichst wenig Wärme über den Boden verloren geht, empfehlen wir, unter Ihrem Boden oder Ihrer Wand eine Dämmunterlage anzubringen. Dafür bieten wir Unterböden aus Kork und Gummikork an. Diese Unterböden haben unterschiedliche Eigenschaften, auf die wir gerne näher eingehen.

Der Kork auf der Rolle wird aus einer Korkeichenrinde hergestellt, 100 % umweltfreundlich und nachhaltig. Der Kork ist sowohl während des Produktionsprozesses als auch während des späteren Gebrauchs nicht schädlich für Mensch und die Umwelt. Zusätzlich zu unserem Kork auf Rolle haben wir Gummikork auf Rolle in unser Sortiment aufgenommen. Bei diesem Artikel handelt es sich um Korkgranulat kombiniert mit Gummigranulat. Der Gummikork unterscheidet sich von normalem Kork durch seine zusätzlichen Dämpfungseigenschaften. Außerdem ist der Gummikork auf einer Rolle flexibler und stärker. Anders als viele andere Unterböden behält Kork seine Eigenschaften sehr lange. Für eine optimale Wärme- und Schalldämmung wird eine Mindestdicke von 3 mm empfohlen.

Tipp 3: Isolieren Sie Ihr Dach

Wir liefern Trittschalldämmung Gummi in verschiedenen Breiten und Stärken. Die Trittschalldämmungen bestehen aus recyceltem Gummi und sind mit oder ohne farbigen Gummigranulat-Sprenkeln erhältlich. Unsere Bodendämmungen aus Gummigranulat eignen sich sehr gut zur Dämmung Ihres Daches, z. B. auf einem Anbau oder einer Scheune. Darüber hinaus wird häufig auch eine Gummiunterlage zum Schutz von Bitumendächern verwendet.

Kundendienst

Möchten Sie mehr darüber erfahren, welcher Artikel oder welches Material für Ihren Anwendungsbereich geeignet ist? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Gerne denken wir mit Ihnen über eine passende Lösung nach.
Tel. +49 (0) 2402 9069450
Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr

Sie wollen immer up to date sein?

Dann melden Sie sich gerne für unseren kostenlosen Newsletter an.
Newsletter abonnieren - Aktuelles - Über uns - Technikplaza