Um Ihnen die beste Benutzerfreundlichkeit zu bieten, verwenden wir Cookies und ähnliche Techniken. Damit folgen wir und Dritte Ihrem Internetverhalten auf unserer Webseite. Wir tun dies, um Ihnen die Anzeigen bzw. Angebote zu zeigen, die Ihren Interessen am besten entsprechen. Außerdem können Sie dadurch die Informationen in sozialen Medien teilen. Wollen Sie mehr erfahren? Besuchen Sie unsere Cookie-Seite.
Menu ×
Filter
Schnelle und kostenlose Lieferung
Kauf auf Rechnung möglich
Umfangreicher Lagerbestand
Für jeden Bereich die passende Dichtung! Zur Übersicht

Für jeden Bereich die passende Dichtung!

Dienstag, 30 November 2021

Was ist der Unterschied zwischen Zell-, Moos- und Vollgummi? Welche Qualität benötigt man für Dichtungen, die kraftstoff-, öl- und gasbeständig sein müssen? Technikplaza GmbH verfügt über ein großes Sortiment an verschiedenen Dichtungsprofilen. In diesem Blog erklären wir Ihnen die verschiedenen Qualitäten und Einsatzmöglichkeiten unserer Profile.

Profile

Die Dichtungsprofile von Technikplaza GmbH sind für viele Anwendungsbereiche geeignet und werden in fast jeder Branche verwendet. Sollten Sie nach dem Lesen dieses Blogs noch Fragen zu der für Ihre Anwendung geeigneten Dichtung haben, zögern Sie nicht sich an unseren Kundenservice zu wenden. Unser Team aus erfahrenen Mitarbeitern steht Ihnen gerne beratend zur Seite.

Dichtungsstreifen

Es gibt verschiedene Arten von Dichtungsstreifen. Das Gummi-D-Profil zum Beispiel hat eine Luftkammer, so dass dieses Profil eine große Rückstellfähigkeit. Dadurch springt dieses Profil leicht in seine ursprüngliche Form zurück. Darüber hinaus sorgt die Form dieses Dichtungsprofils für eine luft- und wasserdichte Abdichtung. Sie sind auf der Suche nach einem Profil zum Abdichten von Rissen oder Spalten in einem Rahmen? Dafür eignet sich unser Gummi P-Profil sehr gut. Die Form sorgt dafür, dass sich das Dichtungsprofil leicht zwischen den Rahmen schieben lässt.

Alle Dichtungsstreifen in unserem Sortiment sind aus hochwertigem EPDM-Gummi gefertigt. EPDM-Kautschuk hat einen Temperaturbereich von -25°C bis +100°C. Durch den weiten Temperaturbereich und die ausgezeichnete Ozon- und UV-Beständigkeit sind unsere Dichtungsstreifen sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich sehr geeignet!
Hinweis: Um die maximale Klebkraft zu gewährleisten, muss der Untergrund vor der Verlegung sauber, trocken und fettfrei sein.

Wasserdichtung

Wenn Sie auf der Suche nach einem Profil sind, dass sich zum Abdichten von zwei Flächen oder Bauteilen eignet, bei denen Wasser eine Rolle spielt, sind Profile aus EPDM, SBR (Achtung: nicht geeignet in Kombination mit Witterungseinflüssen) oder Neopren sehr gut geeignet. Beispielsweise werden EPDM-U-Profile mit einem rundem Boden häufig für die Montage von Fenstern unter anderem in Autos, Schiffen und Wohnmobilen verwendet. Für Flüssigkeitsdichtungen wird häufig Vollgummi verwendet. Die Materialauswahl entscheidet sich natürlich zwischen Voll- oder Moosgummi je nach Gewicht, Form und Beschaffenheit der Teile.

Kraftstoff-, öl- und gasbeständige Dichtungen

Für Anwendungen, bei denen Kraftstoff, Öl und Gas verwendet werden, empfehlen wir unsere NBR- oder Viton-Gummiprofile. Der NBR-Kautschuk hat einen Temperaturbereich von -20°C bis +80°C und der Viton-Kautschuk einen Temperaturbereich von -20°C bis +200°C. Der Viton-Gummi hat im Vergleich zu anderen Gummiqualitäten überlegene Eigenschaften. Darüber hinaus sind SBR (nicht öl-beständig) und Viton sehr verschleißfest, langlebig und stoßfest. Wir führen U-Profile, Vierkantprofile, Schlauchprofile und Karosserieprofile in Viton- oder NBR-Qualität.

Vollgummi, Moosgummi und Zellkautschuk

In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl an Profilen, die aus verschiedenen Kautschukarten bestehen. So können Sie aus folgenden Kautschukmaterialien wählen: Moosgummi, Vollgummi oder Zellkautschuk.
Aber was ist der Unterschied zwischen diesen Materialien? Moosgummi hat eine dichte und glatte Haut, welche dafür sorgt, dass dieser Gummi wasserdicht ist. Die Innenseite dieses Materials ist jedoch geblasen, so dass der Moosgummi gute mechanische Eigenschaften hat und außerdem ist sehr verschleißfest ist.

Im Vergleich zu Moosgummi hat Zellkautschuk kleinere Zellen und eine offene Haut. Zellkautschuk zeichnet sich durch seine große Elastizität und eine hohe Kompressibilität aus. Zu den Anwendungen von Zellkautschuk zählen regelmäßig öffnende oder voneinander getrennte Teile, beispielsweise an Fenstern, Türen, Luken und Deckeln.

Vollgummi ist steifer als Moosgummi und Zellkautschuk und hält plötzlichen Stößen stand. Darüber hinaus weist dieser Gummi eine hohe Verschleißfestigkeit auf und ist beständig gegen dauerhafte Kompression. Vollgummi wird unter anderem in Stoßdämpfern und Schwingungsdämpfern für Maschinen und Fahrzeuge verwendet. Vollgummianwendungen umfassen Oberflächenschutz und Flüssigkeitseindämmung.

Härtegrad: Shore

Unsere Profile sind nicht nur in unterschiedlichen Materialien und Qualitäten erhältlich, Sie finden bei uns auch unterschiedliche Härten. Die Härte wird in Shore angegeben. Je höher der Wert, desto härter ist der Gummi. Und je härter der Gummi, desto höher ist die Belastbarkeit des Abformkörpers. Für schwere Teile oder Lasten ist ein härteres Gummi mit höherem Shoregrad erforderlich. Weichgummi bietet dann nicht die gewünschte Abdichtung, da zu viel Kompression vorhanden ist.

Haben Sie noch Fragen?

Bitte kontaktieren Sie unseren Kundenservice. Unsere erfahrenen Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.
Erreichbar von Montag bis Freitag von 8.00 bis 17.00 Uhr
Tel. +49 (0) 240 290 69450